Sonntag, 22. März 2015

Einmal Frühling, bitte! {fluffige Himbeerscones} ♡

Hallo ihr Lieben 

Es ist soweit, wir haben offiziell Frühling! Wie ich mich auf diese Jahreszeit freue. 
Ich liebe es einfach morgens von den ersten Sonnenstrahlen geweckt zu werden und draußen die Vögelchen zwitschern zu hören. 
Die ersten Wiesenblümchen blühen und es duftet  überall. Da lassen sich sogar das 'wunderbare' Dauerniesen und die tränenden Augen leichter ertragen ;)

Draußen ist der Frühling also schon da. Jetzt wird es allerhöchste Zeit, wir holen ihn uns auch ins Haus, oder besser gesagt auf den Tisch. Wie wär's mit fruchtigen, lockeren Himbeerscones?
Wusstet ihr, dass diese süßen Brötchen echt leicht und schnell zu machen sind? 
Der Teig ist nämlich super pflegeleicht ;) Er muss weder gehen, noch endlos lang geknetet werden. Ihr habt also in kaum mehr als 20 min fluffige Scones auf dem Tisch.



Ihr braucht für 8 kleine Scones:
350 g Mehl
zwei Esslöffel Backpulver (1 Tütchen)
3 Esslöffel Zucker
1/2 Teelöffel Salz
85 g Butter
175 ml Milch
einen Spritzer Zitronensaft
ein Ei
eine kleine Handvoll gefrorene Himbeeren



1. Das Mehl gut mit Backpulver, Zucker und Salz vermischen.

2. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden und zum Mehl geben. Rasch mit den Händen zu Bröseln verarbeiten (verreiben). 

3. Die Milch erwärmen (nicht heiß werden lassen), einen guten Spritzer Zitronensaft dazugeben und verrühren. Kurz beiseite stellen. 

4. Den Ofen auf 220°C vorheizen. Eine Mulde in die Mehl-Butterbrösel drücken und die Milch hineinschütten. Mit einem Messer die Mischung 'zerschneiden' und so grob durmischen. Dann auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und kurz durchkneten. Der Teig soll nicht eine perfekte, homogene Kugel werden ;) Einfach so weit, bis er zusammenhält.

5. Das Ei verquirlen und auf die Seite stellen. Die gefrorenen Himbeeren ganz kurz einarbeiten. Dann den Teig mit den Händen platt drücken, bis er ca. 2 cm hoch ist. Dann mit einem runden 7 cm Ausstecher Scones ausstechen (ihr könnt auch ohne weiters ein Glas dafür nehmen). 

6. Ein heißes Backblech aus dem Ofen nehmen und mit Backpapier belegen. Die Scones draufsetzen und mit dem Ei bestreichen. Ca. 10-12 min auf mittlerer Schiene backen, bis sie goldbraun sind. 
Jetzt noch am besten warm mit etwas Marmelade genießen und fertig -  einmal Frühling auf dem Teller 

Alles Liebe,

Kommentare:

  1. Hallo Mary :)
    Boah die Scones sehen fantastisch aus *.* Ich bin zur Zeit auch in totaler Back-Stimmung. Ich glaube, ich muss jetzt echt mal wieder damit anfangen. Bisher war ich aber total Ideen-los. Das ändert sich nach und nach. Mittlerweile habe ich schon jede Menge toller Posts gesehen, deiner gehört mit zu den tollsten! ♡

    Liebst, deine Nica | MY HEALTHY CHANGE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nica :)
      So ging es mir auch! Und diese Scones haben jetzt den Anfang gemacht ;)
      Dankeschön, das ist wirklich lieb von dir!
      Liebste Grüße,
      ♡Mary

      Löschen
  2. Wow die sehen wirklich toll aus. Scones habe ich noch nie probiert, muss ich aber denke ich unbedingt mal machen. Ich werd denke ich dein Rezept morgen gleich nachmachen. Ich werde dir sagen, wie es schmeckt!

    Liebe Grüße
    Sophie Kunterbunt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sophie! Bei mir war es auch das erste Mal, dass ich Scones gebacken habe und es ist wirklich kein großer Aufwand ;)
      Darüber würde ich mich sehr freuen! Viel Spaß beim Backen ;)
      Liebste Grüße,
      ♡Mary

      Löschen