Sonntag, 17. März 2013

Terminkalender aufhübschen {DIY}

Hallo ihr Lieben ♥

Heute hab ich gleich 2 Posts für euch (wenn alles gut geht). Das liegt daran, dass ich am Wochenende ENDLICH mal wieder nicht so viel lernen muss. Der Schulstress den wir gerade haben/ gehabt haben ist echt nicht zum Aushalten, ihr kennt das bestimmt. Besonders jetzt vor Ostern ist es ziemlich anstrengend...

Der erste Post ist eine DIY Anleitung, wobei man das nicht wirklich als Anleitung bezeichnen kann - eher mehr als kreative Anregung ;).
Mein Terminkalender - tja da gibt's nicht viel zu sagen. Ich brauche ihn eigentlich (fast) jeden Tag, aber kann ihn nicht ausstehen.
Warum das so ist, ist ne lange Geschichte... Ich bin ziemlich "schwierig" was die Auswahl meiner Terminkalender betrifft und so kam es wieder mal dazu, dass ich keinen fand der mir von innen & außen gut gefiel. So hatte ich einen der mir nur von innen passte (also einen mit schrecklichem Einband) und band ihn deswegen in Geschenkspapier ein. Ein paar Wochen später, wurde mir der Einband zu langweilig und ich änderte den Einband wieder (diesmal in selbstbedruckten Karton).
Und so ist es irgendwie zur Gewohnheit geworden, meinen Terminkalender alle paar Wochen wieder neu einzubinden :D.


Alles was ihr dafür braucht:
  • einen nicht mehr zu rettenden Terminkalender
  • Stoff(-reste), am besten nicht zu dick
  • eine Schere
  • Klebestreifen

So und spätestens jetzt versteht ihr was ich mit "keine Anleitung" meine. Nämlich der nächste Schritt ist den Terminkalender einbinden - fertig.
Naja also ich könnte das Einbinden vielleicht noch ein bisschen präzisieren:
Den Terminkalender aufmachen, auf den Stoff legen und rundeherum mit einem Abstand von ca. 2-3 cm ausschneiden. Dann beim "Buchrücken" den Stoff zwei Mal einschneiden, so dass ihr das Überstehende oben und unten einklappen könnt. Jetzt die "Laschen" mit den Klebestreifen anpicken und das gleiche auf der anderen Seite machen. (Tut mir leid für die miserable Erklärung :D)

Und so ähnlich könnte es dann aussehen:



So, ich hoffe euch gefällt die "Anleitung" (muss jedes Mal bei diesem Wort grinsen).
Der zweite Blogeintrag heute wird ein Rezept sein, so viel sei schon mal verraten ;)

♥♥

Kommentare: