Samstag, 2. Juli 2016

EM-Partysnacks - Nicht nur für Fußballfans ♡

Hallo ihr Lieben  

Na, auch schon gespannt auf's EM-Finale? Nur noch eine Woche, dann ist es soweit. Ich muss ehrlich sagen, normalerweise bin ich nicht ganz so Fußball-affin, aber bei Großereignisse wie der Europameisterschaft packt mich das Fußballfieber schon. Dann kommen auch immer ungeahnte Fan-Qualitäten zum Vorschein und ich fange sogar an, die einzelnen Spiele zu analysieren (natürlich ganz professionell). Echte Fußballkenner schütteln zwar bei meinen Aussagen à la "Warum spielen die so defensiv?!" meist den Kopf, aber für mich gehört das zum Fußball-Schauen dazu ;)

Apropos Fußball-Schauen. Mit wem und wo schaut ihr eigentlich am liebsten? Ich genieße es am meisten, wenn ich mit Freunden vor der Leinwand sitze. Da kommt, finde ich, viel mehr Stimmung auf, als wenn man sich das Spiel alleine ansieht. Außerdem habe ich so auch immer jemanden, mit dem ich über meine Analysen diskutieren kann ;)
Und was dabei natürlich nicht fehlen darf, sind die passenden Snacks für's Fußball-Schauen. Für mich gilt da (bei Party-Snacks generell) immer: Sie müssen schnell, einfach und in großen Mengen zubereitet werden können. Und das am besten, ohne dafür die Küche auf den Kopf stellen oder die Haushaltskasse leeren zu müssen.

Was ich deshalb immer ganz gerne mache, sind Nachos mit Dips. Jeder mag Nachos und bei mehreren Dips ist auch immer für jeden etwas dabei. Die Rezepte, die ich heute für euch habe, beinhalten zusätzlich noch Tortilla-Schnecken, für die ihr dieselben Zutaten braucht wie für die Nachos. So habt ihr aus nur wenigen Zutaten ein unschlagbares Snack-Duo, das lecker schmeckt, einfach zuzubereiten und sogar eine gesunde Alternative zu den Tüten-Snacks aus dem Supermarkt ist ;)


Paprikahummus
1 große rote Spitzpaprika
1 Knoblauchzehe
1/2 TL Salz
1/2 TL scharfes Paprikapulver
1/2 TL Kreuzkümmel
400 g Kichererbsen aus der Dose
1 Zitrone
etwas Joghurt (optional)

1. Für den Paprikahummus die Paprika waschen, halbieren und entkernen. Den Ofen bei 200°C auf die Grillfunktion stellen und mit der Schnittfläche nach unten, auf oberer Schiene ca. 15 min garen. Die Haut sollte anfangen Blasen zu werfen und schwarz zu werden. Dann aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen.

2. Ist die Paprika abgekühlt, könnt ihr ganz einfach die Schale abziehen. Die enthäutete Paprika in eine Schüssel geben und gemeinsam mit dem Knoblauch, dem Saft der Zitrone und den Gewürzen pürieren (am einfachsten geht das mit dem Pürierstab). Dann die gewaschenen und abgetropften Kichererbsen dazugeben und weitermixen, bis eine geschmeidige Masse entstanden ist.




Nachos
Tortillas eurer Wahl
Olivenöl
Salz
Pfeffer

1. Für die Nachos die Tortillas auf beiden Seiten mit etwas Olivenöl bepinseln. Dann die Brote zuerst in Streifen und die Streifen dann in Dreiecke schneiden.

2. Den Ofen auf 190°C vorheizen. Die Nachos auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Blech in den Ofen schieben und die Nachos für ca. 7 Minuten backen, dabei nach der Hälfte der Zeit einmal wenden.


Tortilla-Schnecken
Tortillas
Paprikahummus (siehe Rezept oben)
Eisbergsalat
Gemüse eurer Wahl (z.B. Paprika, Karotten)
Schinken eurer Wahl (optional)

1. Zunächst muss der Belag vorbereitet werden. Das heißt, ein paar Salatblätter waschen und das Gemüse klein schneiden (am besten in dünne Streifen).

2. Dann einen Tortilla-Wrap kurz erwärmen, damit dieser weicher und leichter rollbar wird. Auf einer Seite etwa 2 Esslöffel Paprikahummus auf der ganzen Tortilla verteilen. Anschließend zuerst mit einer Schicht Salat und dann mit Schinken belegen. Auf den Schinken drauf kommt euer kleingeschnittenes Gemüse. 

3. Den Wrap eng aufrollen und fest in Frischhaltefolie wickeln. Für mindestens 10 min in den Kühlschrank stellen. 

4. Die gekühlte Rolle dann in gleich breite Schnecken schneiden und diese auf Holzspieße stecken - Fertig ist euer leckeres Snack-Duo ;)


Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Fußball-Schauen und Feiern heute ;)
Alles Liebe,

Kommentare:

  1. Liebe Mary,
    das Rezept sieht super aus. Habe ich mir direkt mal abgespeichert.
    Liebe Grüße,
    Dami ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Dami, das freut mich!
      Liebste Grüße,
      Mary♡

      Löschen
  2. Hallo liebe Mary,
    ich bin gerade durch eine Blogvorstellung auf deinen Blog gestoßen und bin sehr begeistert. Du hat echt tolle Beiträge, mach weiter so :) Bei den Tortilla-Schnecken bekomme ich direkt Hunger und ich muss sie in den nächsten Tagen unbedingt mal ausprobieren.

    Liebste Grüße,
    Helena

    www.mouliakada.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S. Ich folge dir gleich mal <3

      Löschen
    2. Hallo Helena,
      Vielen Dank für die so lieben Worte, ich habe mich echt über deinen Kommentar gefreut! Das Kompliment kann ich übrigens nur zurückgeben, bei deinen Travel Diarys habe ich gerade total Fernweh bekommen ;)

      Liebste Grüße,
      Mary♡
      P.S. du hast auch eine neue Leserin ;)

      Löschen
  3. Bin gerade auf deinen Blog gestoßen und freue mich, dass du so viele schöne Rezepte postest :)

    Liebe Grüße,
    Nina
    http://ganzbesonders.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das freut mich sehr! ;)

      Liebste Grüße,
      Mary♡

      Löschen
  4. Du hast echt einen tollen Blog und ein klasse Auge für die Bilder! Deine Snacks sehen super lecker aus und das Paprika Hummus Rezept muss ich mir unbedingt merken. Du hast auf jeden Fall einen Leser mehr.
    Vielleicht schaust du ja auch mal bei mir vorbei. ☺
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    AntwortenLöschen
  5. boar das sieht echt mega toll aus :D super!

    AntwortenLöschen