Sonntag, 5. Mai 2013

May Favorites {Nagellack}

Hallo ihr Lieben ♥

Ich liebe Nagellacke (ja man könnte schon meinen es ist eine kleine Sucht). Und ich liebe es noch mehr mir immer wieder neue zuzulegen, weswegen sich bei mir zuhause schon ein kleiner Berg an Nagellacken angesammelt hat...
Ein kleiner Teil davon sind meine momentanen Lieblinge, die mir (auch passend zum Frühling) ziemlich gut gefallen und die ich euch heute in diesem Post zeige.
 
Zum Post "inspiriert" hat mich ein ziemlich ähnlicher Post von Laura auf ihrem Blog {Himbeermarmelade}.
 
 
1. KIKO 287 - Dark Carmine Red
2. Maybelline 549 - Midnight Taupe
3. Max Factor 09 - Diva Coral
4. Manhatten 55K
 
 

287 Dark Carmine Red


Dark Carmine Red ist jetzt nicht unbedingt DIE Farbe für den Frühling, aber ich Trage sie eigentlich schon seit dem Herbst immer wieder und finde, dass die Farbe zur jeder Jahreszeit passt. Was mir am Farbton auch so besonders gefällt, ist dass es kein "rot-rot", sondern ein "rot-beeren" Ton ist (ja meine Ausdrucksweisen sind einzigartig :D). Die Deckkraft vom Nagellack ist meiner Meinung nach sehr gut, was aber vielleicht auch ein wenig an der dunklen Farbe liegt. Die Zeit zum Trocken ist so mittelmäßig, wobei ihr bei zwei Schichten unbedingt aufpassen müsst, dass ihr nirgends ankommt, weil der Lack, auch wenn trocken aussieht, noch nicht ganz "hart" ist.
 
549 - Midnight Taupe


Midnight Taupe ist ein Lack in der Farbe Taupe (was für eine Überraschung), den ich sehr liebe, weil er zwar dunkel ist und deswegen einen schönen Kontrast gibt, aber er nicht zu hart wirkt (wie das bei schwarz oft der Fall ist). Die Farbe ist eigentlich auch gar nicht soo dunkel wie sie auf dem Foto aussieht! Die Deckkraft  nach der ersten Schicht ist eigentlich so ähnlich wie beim Lack von Max Factor, dafür deckt der Nagellack, anders als beim Max Factor, nach der zweiten Schicht  wirklich gut. Der Preis liegt bei ca. 3,50 €.
 
09 Coral Diva

 
Coral Diva ist ein schöner Korallton, der einen leichten "orange-Stich" hat. Die Farbe ist ziemlich knallig und auffällig und daher für mich eine absolute Frühlingsfarbe! Vom Nagellack selber bin ich nicht so begeistert, da ich finde, dass die Deckkraft auch nach zwei Schichten nicht wirklich optimal ist. Vom Auftrag und von der Konsistenz her gefällt er mir da schon besser und er trocknet außerdem auch relativ schnell. Kosten: ca. 5 €.
 
55K

55 K - ja man muss schon zugeben, ein besonders kreativer Name. Ich muss ehrlich sagen ich find's süßer, wenn die Nagellacke Namen haben, aber was soll's am Ende hat man ja die Farbe und nicht den Namen auf den Nägeln ;). Das Rosa hat einen leicht "fleischigen" Unterton (da sind sie wieder, meine "komischen" Ausdrücke), was ich schön finde, weil es dadurch nicht wie "schweinchen-rosa" wirkt. Die Deckkraft ist mittel, also braucht ihr auf jeden Fall zwei Schichten, dafür glänzt der Lack sehr schön, weswegen man eigentlich keinen Top Coat mehr braucht. Gekostet hat der Lack um die 5 €.

So das waren jetzt meine aktuellen Nagellack-Lieblinge. Ich hoffe euch gefällt der Post! Ihr könnt auch nämlich nicht vorstellen wie kompliziert das war nur mit einer Hand mit der Spiegelreflex zu fotografieren und nebenbei zu zoomen, scharfzustellen, die Blende usw. einzustellen und vor Allem nicht zu wackeln!
Ich wünsch euch noch 'nen schönen Sonntag.

mary ♥♥
 

Kommentare:

  1. Ich glaube die heißen so, weil in Manhatten die Straßen doch auch solche Namen haben... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja das ist dann wohl der Grund dafür ;)
      Aber ehrlich gesagt gefallen mir so Namen wie "Midnight Taupe" doch besser ;)
      Liebe Grüße,
      Mary

      Löschen