Mittwoch, 1. Januar 2014

Winter im Glas - Wenn's mal schnell gehen muss {Apfel-Zimt-Quark Dessert} ♥

Hallo ihr Lieben 
Ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gerutscht! Ich möchte mich bei euch für 2013 bedanken. Ohne euch wäre mein Blog nicht das was er heute ist. Ihr seid so tolle Leser und ich wünsche allen alles Liebe und Glück für's neue Jahr! 

Kennt ihr das, wenn ihr einfach was Süßes braucht, am liebsten sofort? Bei mir war das heute so und ich hatte keine Schokolade zuhause! Notfall. Also hab ich mir mit einem Apfel, Quark, Keksen, Zimt und Zucker ein Dessert zusammengewürfelt, "Winter im Glas". Nicht ganz kreativ geb' ich zu, aber wirklich lecker und absolut perfekt für den "Süßes-Entzug" zwischendurch ;)






Alles was ihr braucht sind:
- 2 Kekse eurer Wahl, bei mir Leibniz Kakaokekse
- 1 großer Apfel
- 2 TL brauner Zucker
- 2 EL Quark/ Topfen
- etwas Milch
- 1 TL Vanillezucker
- 1 Prise Salz
- 1 TL Zimt
- 1 halbe Zitrone
- 1 Glas



1) Kekse grob zerbröseln und in das Glas geben. Den Apfel schälen und in Stückchen schneiden.
2) Den Topfen mit Milch verrühren bis er cremig ist. Zitrone abreiben und eine Messerspitze von der Schale mit dem Zimt und dem Vanillezucker unter die Creme rühren.
3) Die Apfelstückchen in einer Pfanne erhitzen und den Zucker darüber streuen. Karamellisieren lassen und eine Prise Salz hinzugeben. Dann mit dem Saft der Zitrone "ablöschen" und mit ein bisschen Wasser aufkochen. 
4) Die warmen Äpfel (bis auf ein Paar Stückchen) auf die Kekse geben und den Quark darauf verteilen. Mit den übrigen Stücken toppen und genießen 



Kommentare:

  1. Das sieht geil aus. Wie viel Zeit investierst du normalerweise in sowas?

    AntwortenLöschen
  2. Danke ;) Also für so ein Dessert im Glas gehen meistens nicht mehr als 10 Minuten drauf.

    AntwortenLöschen