Montag, 25. August 2014

Ist da jemand? {Eindrücke, FOOD, Shopping in Lissabon} ♡

Hallo ihr Lieben ♡
Es ist wieder einmal still geworden hier. Das liegt aber weder daran, dass ich irgendwelche Arbeiten schreiben, umziehen oder sonstigen Verpflichtungen nachgehen muss. Ich war einfach auf Urlaub. Ganz unspektakulär. Eigentlich hatte ich einen Post für die Zwischenzeit vorbereitet, aber ich bin einfach nicht rechtzeitig fertig geworden und ich wollte mir dann ein bisschen Pause gönnen, ohne allzu sehr daran zu denken. Ich hoffe ihr könnt das verstehen.
Es tut mir nur furchtbar leid, dass ich auf ein paar liebe Kommentare nicht antworten konnte, die sich während meines Wegseins angesammelt haben. Das wird aber sofort nachgeholt! Danke euch Lieben dafür, ich habe mich sehr gefreut ;)

Fast hätte ich's vergessen. Ich wollte euch ja noch sagen WO ich genau war, denn heute gibt es ein paar kleine Eindrücke meiner Reise und den ein oder anderen Tipp für euch. So, und wie ihr wahrscheinlich schon gelesen habt, war ich in Lissabon. Also, einmal Lissabon-to go!



Lissabon lebt. Nicht nur im Hier und Jetzt, sondern auch in der Vergangenheit. Und diese zu spüren, während man die schmalen Gassen entdeckt, ist ein einmaliges Gefühl. Die alten, abgenutzten Fliesen an den Fassaden, die prunkvollen, aber oft leerstehenden Bauten, erinnern jeden daran, wie sehr diese Stadt einst geglänzt hat. Auf der anderen Seite das junge Lissabon. Die Graffitis an den Mauern, junge Künstler auf den Straßen. Und das alles verschmolzen ergibt eine wunderschöne Stadt. 
Besonders im Bairro Alto, der 'Altstadt', sind alt und neu so dicht beieinander, wie nirgends sonst. An jeder Straßenecke gibt es Restaurants, Bars, Cafés und Geschäfte, die von außen noch diesen alten "Charme" haben, innen aber voll von modernem Design sind. Nur so als kleiner Eindruck.

Shopping 
Aus meiner Sicht ist Lissabon nicht die Shopping-Metropole, was sie nicht sein muss, da die Stadt so viel mehr zu bieten hat. Allerdings kann ich euch schon ein paar Tipps geben, die euch vielleicht bei der Suche nach Einkaufsmöglichkeiten ein wenig weiterhelfen. Rua Garrett. Sie befindet sich gleich im Anschluss an die Altstadt bzw. gehört noch dazu. Hier findet ihr unter anderem einen Sephora, Zara, Stradivarius, Massimo Dutti, Loréal und nicht weniger wichtig, die beste Eisdiele Lissabons "Santini".


Die beste Adresse für das Einkaufen von Kleidung, Kosmetik aber auch Büchern, Einrichtung und Elektronik ist eindeutig die
Kleinere Geschäfte und Boutiquen gibt es im Bairro Alto. Um diese zu erkunden, solltet ihr euch aber genug Zeit einplanen, denn es sind einige. Und sie sind großteils gut versteckt!

Food
Mein Lieblingsthema, offensichtlich. Wenn euch die Eindrücke und Geschichte nicht vom Hocker gehauen haben, dann müsstet ihr trotzdem unbedingt nach Lissabon. Warum? Weil ich davon überzeugt bin, dass es hier die schönsten kleinen Restaurants und eine geniale Küche gibt! Na, das ist doch ein Argument, nicht? ;)
Besonders die Altstadt ist voll von diesen kleinen Restaurants, aber ihr könnt sie so ziemlich überall in Lissabon finden. Meist nur ein paar wenige Tische, dafür mit viel Liebe eingerichtet und man hat das Gefühl, es wird nur für einen selbst gekocht. Hab ich schon erwähnt wie wahnsinnig lecker das Essen ist? Nein im ernst, ich habe noch nie so guten Fisch gegessen! Außerdem findet sich im portugiesischen Essen ein leichter orientalischer Touch, z.B. in Form von Kichererbsen und Koriander, was auch genau meinen Geschmack trifft. 
Must-Go Adressen sind das Restaurante 13, hier gibt es 13 Vorspeisen und 13 Hauptspeisen, sowie das Restaurante Couto, gerade einmal 4 Tische, die freundlichste Bedienung und fast schon Sterne-Essen zu sehr günstigen Preisen oder das Quermesse. Nicht zu vergessen Frade dos Mares, in dem es Oktopus zu essen gibt, der zarter als jedes Filet ist. Ja genau, keine Spur von Kaugummi! Hier solltet ihr unbedingt vorher reservieren, da es immer voll ist. Damit solltet ihr aber keine Probleme haben, denn was ich so erlebt habe, sprechen fast alle Einheimischen gutes Englisch und sind noch dazu unglaublich freundlich und hilfsbereit!

Restaurante 13
Habt eine schöne Woche ♡

Kommentare:

  1. toller blog, gefällt mir total gut und deinen header finde ich super schön!
    ganz liebe grüße :)

    karo von Stupid Stories

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Dein Blog gefällt mir übrigens auch sehr gut ;)
      Liebe Grüße,
      ♡Mary

      Löschen